Sie sind hier:Startseite / Bücherei / Jahresbericht / Jahresrückblick 2019 der Bücherei Sulz-Röthis

Jahresrückblick 2019 der Bücherei Sulz-Röthis

Heuer möchten wir unseren Bericht mit einem Rückblick auf ein kleines Jubiläum beginnen. Mitte November fand zum zehnten Mal unsere „Literatur und Musik“-Abendveranstaltung statt. Geboten wurde eine perfekte Mischung aus spannenden und unterhaltsamen Texten, Jazzmusik und swingenden Liedern. Unsere treuen Stammgäste und auch die vielen neuen Besucher waren begeistert von der Lesung mit Lotte R. Wöss, der swingenden Musik des Jazzduos „Indian Summer“ und des Vokaltrios „Charmonie Three“ und dem anschließenden Apéro.

Die Lesefreude bei unseren kleinen Lesern zu wecken, ist für uns immer ein besonderes Anliegen. Für die Zweitklässler der Volksschulen gibt es ein eigenes Projekt zum Kennenlernen der Bücherei. Es beginnt mit Klassenbesuchen, bei denen die Abläufe in der Bücherei und tolle Geschichten im Mittelpunkt stehen. Die Mädchen und Buben sollen auch dazu animiert werden, mit ihren Eltern die Bücherei zu besuchen.

Ganz besonders freuen wir uns auch über Kindergartengruppen und Schulklassen, die uns regelmäßig jeden Monat einmal besuchen oder einfach je nach Bedarf eine Büchereistunde anmelden.

Für die Schüler/innen von Sulz, Röthis und Viktorsberg bieten wir immer wieder Lesereisen an. Im März las der Kinderbuchautor Oliver Scherz aus seinem Buch „Keiner hält Don Carlo auf“. Alle Schüler/innen der Volksschule Viktorsberg und die Sulner Viertklässler begleiteten den Buchhelden auf seiner abenteuerlichen Suche nach dessen Vater. Im Juni durften sich die Zweitklässler der Volksschulen Sulz und Röthis gemeinsam mit Irmgard Kramer auf eine reich illustrierte Lesereise machen. Im November gestaltete der Jugendbuchautor Armin Kaster für die dritten Klassen der Mittelschule einen interessanten Lesenachmittag.

Um die Lesefreude bei den Mittelschüler/innen zu fördern, haben wir Anfang November das Projekt „Wer liest, gewinnt“ gestartet. Die jungen Leser/innen sollen animiert werden, das tolle Angebot unserer Bücherei verstärkt zu nutzen. 

Auch ein Puppentheater zum Thema Umweltschutz stand auf unserem Programm. Mit eindrucksvollen Figuren präsentierte Angelika Heinzle-Denifle die Geschichte „Leuchtqualle begegnet Forscher“ und erfreute damit zahlreiche kleine und große Gäste.  

Hinweisen möchten wir auch auf unseren besonders benutzerfreundlichen, ansprechenden Büchereikatalog (https://sulz-roethis.lmscloud.net/), der einen Überblick über die mehr als 10.000 Medien unserer Bücherei und zusätzlich über die E-Books der Mediathek Vorarlberg gibt. Unsere Leser/innen schätzen es, dass sie ihr Konto selber verwalten, Ausleihen verlängern und Medien reservieren können.

Wenn Sie noch mehr über uns erfahren möchten, können Sie uns auf unserer Homepage besuchen: http://www.buecherei-sulz-roethis.at/

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Büchereileiter Hartwig Stonig und das Büchereiteam