Sie sind hier: Startseite / Bücherei / Jahresbericht / Jahresbericht 2013 der Bücherei Sulz-Röthis

Jahresbericht 2013 der Bücherei Sulz-Röthis

Auch im Jahr 2013 gab es wieder zahlreiche Aktivitäten in unserer Bücherei.

Veranstaltungen:

Lesung mit den Bürgermeistern der Region Vorderland und musikalische Begleitung durch ein Jazz-Trio
Autorenlesungen mit Erwin Grosche, Martin Selle, Katharina Waibel
Leseprojekte mit der Mittelschule Sulz-Röthis
Volksschule besucht die Bücherei
Kindergarten Röthis zu Besuch
Geschichtenerzählerin Katharina Ritter
Teilnahme beim Sommerlesen 2013

Literatur und Musik

 

„Literatur und Musik: Eine Region liest“

Am Freitag, den 19.April lasen sechs Bürgermeister und eine Vizebürgermeisterin der Region Vorderland aus selbst gewählten Büchern. Ein Jazz-Trio unterhielt das zahlreich erschienene Publikum mit beschwingter Musik. Die Bandbreite der präsentierten Literatur war groß und für die Zuhörer spannend und abwechslungsreich. Im Anschluss an die Lesung wurde noch bis nach Mitternacht über das Gehörte diskutiert.

 

Lesungen in der Bücherei

Der oberösterreichische Autor Martin Selle, bekannt für seine spannenden Bücher, hielt im Februar zwei Lesungen für insgesamt 140 MittelschülerInnen, die begeistert zuhörten. Im Anschluss an die Buchpräsentation ging es darum, eine Quizfrage zu beantworten. Die Gewinner erhielten je ein von Martin Selle signiertes Buch. 

Im April war der deutsche Kinderbuchautor Erwin Grosche zu Gast. Für die 3. Klassen der Volksschulen von Sulz und Röthis trug er seine lustigen Lautmalgedichte vor. Mit Hilfe verschiedener Instrumente regte er die Mädchen und Buben zum Mitmachen, Mitreimen und Zuhören an.

Anlässlich der „Österreich-liest-Woche“ im Oktober hatten wir die Geschichtenerzählerin Katharina Ritter in unsere Bücherei eingeladen. Sie erzählte den Dritt- und Viertklässlern der Mittelschule interessante Geschichten und schaurige Sagen aus dem Bregenzerwald. 

Im Rahmen des Erntedankfestes der Mittelschule Sulz-Röthis am 18. Oktober 2013 stellte Katharina Waibel ihr Buch „Wildes-Weiber-Wissen“ in unserer Bücherei vor.

 


Leseprojekte

Aktion Lesebaum: Bücher lassen Blätter sprießen

Der Lesebaum in der Aula der Mittelschule sollte im Laufe des Schuljahres 2012/13 immer mehr Blätter bekommen. Für jedes Buch, das ein/e Schüler/in in unserer Bücherei auslieh und las, konnte ein Blatt aufgeklebt werden. So kam Leben in den Baum und Schwung in die Leseförderung! Am Ende war der Baum übervoll mit Blättern.

 

SchülerInnen kaufen Bücher für unsere Bücherei

Die SchülerInnen mit den meisten Buchblättern auf dem Lesebaum durften an einer Exkursion nach Dornbirn teilnehmen. In der Buchhandlung Brunner konnten die Buben und Mädchen je ein Buch für die Bücherei aussuchen. Eine Aktion, die richtig Spaß und Lust aufs Lesen machte!

 

Kindergartengruppe und Volksschule zu Besuch in der Bücherei

Sowohl der Kindergarten Röthis als auch die ersten Klassen der Volksschule Sulz lernten unsere Bücherei kennen. Büchereimitarbeiterin Sabine Mathies präsentierte auf unterhaltsame und schwungvolle Art das Bilderbuch „PIPPILOTHEK“ von Lorenz Pauli, Büchereileiter Hartwig Stonig stellte Wissenswertes rund um die Bücherei vor. Diese Vormittage waren nicht nur ein Beitrag zur Leseförderung, sondern auch eine tolle Abwechslung für die Kinder.

 

Sommerleseaktion

Teilnehmen konnten diesmal alle LeserInnen, sowohl Kinder als auch Erwachsene. Die LeserInnen bekamen Lesepässe und sammelten Stempel für die gelesenen Bücher. Alle abgegebenen Pässe nahmen an zwei Verlosungen teil.

 

Mediathek Vorarlberg 

Die Bücherei Sulz-Röthis macht bei der Aktion des Büchereiverbandes Vorarlberg mit, bei der Mitglieder der Bücherei kostenlos E-Books der Mediathek Vorarlberg, die derzeit über 7000 Medien umfasst, beziehen können.

 

 

Entwicklung

Im Jahre 2013 wurden 32080 Medien entliehen.

Die meisten Entlehnungen konnten im Jänner und Mai verzeichnet werden. Der gesamte Medienbestand wurde 2,9 mal ausgeliehen und ebenso oft wieder zurückgebucht, gereinigt, gewartet und systematisch zurückgeordnet.

Jede Einwohnerin und jeder Einwohner von Sulz und Röthis hat in der Bücherei durchschnittlich 7,5 Medieneinheiten entliehen.

 
Die Hitliste im Sachbuchbereich führten Bücher zum Thema Pädagogik/Lernhilfen, Wohnen/Kochen/Garten an. Den geringsten Anteil an Entlehnungen verzeichneten Bücher der Sachgruppe Philosophie, Geschichte und Heimat. Im Bereich „Neue Medien“ standen die DVDs an erster Stelle.

Im Jahr 2013 wurden 1105 neue Bücher und andere Medien eingestellt, 1016 wurden aus dem aktiven Bestand entfernt. Insgesamt beläuft sich der Medienbestand der Bücherei auf 11186. Dass die Aktualität groß ist, zeigt die Erneuerungsquote von 9,8%, das heißt, 9,8% unserer Medien sind nicht älter als ein Jahr.

Insgesamt stellt die Bücherei pro Einwohner 2,6 Bestandseinheiten zur Verfügung.

 

 

Entlehnungen:

Kinderbücher

3180

Jugendbücher

11034

Belletristik

6763

Sachbücher

1938

Zeitschriften

1249

Spiele

901

CDs

1185

CD-Roms

106

Videos

23

Tonkassetten

477

DVDs

5219

Archiv-/Präsenzbestand

5

Gesamt:

32080

 

 

Medienbestand

Bücher

 

Sachbücher

1052

Dichtung

2461

Jugendbücher

3794

Kinderbücher

1147

Zeitschriften

354

CD-Roms

76

Spiele

276

CDs

610

DVD

817

Videos

39

Vertonte Literatur

145

Tonkassetten für Kinder und Jugendliche

54

Magazin u. Präsenzbestand

127

Gesamt:

11186 

 

Entwicklung Bibliotheksbenutzer

Bis Ende 2013 wurden 541 Bibliotheksausweise aktiviert. Das bedeutet, dass 541 Bibliotheksbenutzer oder 12,7 % der Sulner und Röthner Bevölkerung im Berichtsjahr mindestens einmal Bücher oder andere Medien der Bücherei entlehnt haben. Im Jahre 2013 konnten wir 88 neue Benutzer unserer Bücherei verzeichnen. 

Aktive Leserinnen und Leser 2012

Erwachsene weiblich 193

Erwachsene männlich 40

Jugend weiblich 55

Jugend männlich 34

Kind weiblich 141

Kind männlich 78
Gesamt 541

 

Öffnungszeiten

Die Bücherei war pro Woche 6 Stunden für die gesamte Bevölkerung und zusätzlich 2,1 Stunden für die Schülerinnen und Schüler der Mittelschule Sulz-Röthis geöffnet. Im Jahr 2013 stand die Bibliothek der Bevölkerung an 149 Tagen mit 298 Stunden (die Öffnungszeiten für die Schülerinnen und Schüler der Mittelschule Sulz-Röthis wurden dabei nicht berücksichtigt) für Entlehnungen und Informationsbeschaffung zur Verfügung.

 

Personal

Das Personal besteht aus 11 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Insgesamt wurden vom Personal ca. 2.000 Stunden für die Bücherei Sulz-Röthis aufgewendet. Um den ständig steigenden Anforderungen zu genügen, besuchten die MitarbeiterInnen Fortbildungskurse.

 

Veranstaltungen

Im Jahr 2013 fanden insgesamt 7 Veranstaltungen statt, an denen 404 Personen teilnahmen. 

Weiters wurden 55 Führungen für Schulklassen mit 765 Schülern betreut.