Sie sind hier:Startseite / Bücherei / Jahresbericht / Jahresbericht 2012 der Bücherei Sulz-Röthis

Jahresbericht 2012 der Bücherei Sulz-Röthis

Die wichtigsten Punkte der Bücherei Sulz-Röthis im Jahre 2012 waren: Veranstaltungen: Autorenlesungen mit Aygen-Sibel Celik Lesung mit Peter Natter und musikalische Begleitung durch das „Montfort Swingtett“ Leseprojekt mit der Mittelschule Sulz-Röthis Kindergartengruppe besucht die Bücherei Teilnahme beim Sommerlesen 2012

Autorenlesungen

Literatur und Musik

Am Freitag, den 13. April 2012 fand in der Bücherei Sulz-Röthis eine Lesung mit dem Vorarlberger Autor Peter Natter statt. Er las aus seinem Kriminalroman „Ibeles Feuer“. Das Rahmenprogramm gestaltete das Montfort Swingtett.

Peter Natter überzeugte mit seinen spannenden Texten und seinem Humor, die beschwingte Musik des Swingtetts sorgte für Abwechslung an diesem unterhaltsamen Abend, der allen in bester Erinnerung bleiben wird!

 

Lesung mit Aygen-Sibel Çelik

Am Donnerstag, den 29.3.2012 las die Kinder- und Jugendbuchautorin Aygen-Sibel Çelik in der Bücherei Sulz-Röthis für die 2. und 3. Klassen der Mittelschule aus ihrem Roman „Seidenhaar“, in dem es um die Kopftuchdebatte geht. Interessiert verfolgten die SchülerInnen die Ausführungen und hatten zahlreiche Fragen an die Autorin. Es war ein abwechslungsreicher und informativer Vormittag für alle Beteiligten.

Leseprojekt

Beim Leseförderprojekt „Topp, die Lesewette gilt“ der Mittelschule Sulz-Röthis galt es, das Körpergewicht der DeutschlehrerInnen der Schule durch das Gewicht der von allen SchülerInnen gelesenen Bücher zu übertreffen.

Im Zentrum des Projektes stand die Förderung der Lesemotivation, was von unserer Bücherei mit mehreren Aktivitäten unterstützt wurde. Unter anderem wurden die Buchwünsche der SchülerInnen verstärkt berücksichtigt. Zudem besuchte eine Klasse der Mittelschule mit ihrer Lehrerin Andrea Stonig und Büchereileiter Hartwig Stonig die Buchhandlung Ananas in Dornbirn und suchte dort neue Bücher für die Bücherei aus. Zu den ausgewählten Büchern bastelten die SchülerInnen „Buchtheater-Schachteln“, um so auf eine anschauliche und unterhaltsame Art und Weise Buchtipps zu vermitteln…

Dieses Projekt wurde vom Buchclub als das beste Leseprojekt Österreichs der Kategorie Sekundarstufe I und II ausgewählt und mit dem Lese-Award prämiert.

 

Im Herbst 2012 startete die Aktion „Lesebaum“, bei der es darum geht, einem kahlen Baum möglichst viele Blätter zu schenken. Für jedes ausgeliehene Buch erhalten die MittelschülerInnen ein Blatt, das sie nach der Lektüre aufkleben dürfen.

Kindergartengruppe besucht die Bücherei

Anfang Juni besuchten 16 Kinder des Kindergartens Sulz mit den Kindergartenpädagoginnen Monika Nesensohn und Dietlind Koller unsere Bücherei.

Die Buben und Mädchen konnten die verschiedensten Medien – Bücher, Spiele, Hörbücher, CDs, DVDs, Zeitungen usw. – entdecken. Büchereimitarbeiterin Sabine Mathies präsentierte ein kurzes Leseabenteuer zum Bilderbuch „PIPPILOTHEK“ von Lorenz Pauli. Anschließend erklärte Büchereileiter Hartwig Stonig die Arbeit in der Bücherei und die Ausleihe am Computer.

Sommerleseaktion

Teilnehmen konnten diesmal alle Leser/innen, Kinder und Erwachsene. Die Leser/innen bekamen Lesepässe und sammelten Stempel für die gelesenen Bücher.

Alle abgegebenen Pässe nahmen an einer Verlosung teil.

 Folgende LeserInnen haben je einen Buchgutschein gewonnen:

Rath Jonas Vinzenz, Weiler; Seidl Leon, Sulz; Lutz Jonas, Sulz; Bawart Magdalena, Sulz; Sonderegger Jannik, Röthis.

Mediathek Vorarlberg

Die Bücherei Sulz-Röthis macht bei der Aktion des Büchereiverbandes Vorarlberg mit, bei der Mitglieder der Bücherei kostenlos E-Books der Mediathek Vorarlberg, die derzeit über 5000 Medien umfasst, beziehen können.

 Entwicklung:

Im Jahre 2012 wurden 36408 Medien entliehen.

Die meisten Entlehnungen konnten im Juli verzeichnet werden. In diesem Monat wurden insgesamt 3.865 Bücher und andere Medien ausgegeben. Der gesamte Medienbestand wurde 3,3mal ausgeliehen und ebenso oft wieder zurückgebucht, gereinigt, gewartet und systematisch zurückgeordnet.

Jede Einwohnerin und jeder Einwohner von Sulz und Röthis hat in der Bücherei durchschnittlich 8,3 Medieneinheiten entliehen.

Die Hitliste im Sachbuchbereich führten Bücher zum Thema Technik, Wohnen/Kochen/Garten, Pädagogik/Lernhilfen, Psychologie, Sport/Freizeitgestaltung, Naturwissenschaften, Sozialwissenschaften, Geographie/Reisen und Religion an. Den geringsten Anteil an Entlehnungen verzeichneten Bücher der Sachgruppe Philosophie, Geschichte, Heimat, Biographien, Literatur, Familie/Lebenshilfen, Musik und Kunst.

Im Bereich „Neue Medien“ standen an erster Stelle die DVDs, gefolgt von den Spielen und CD-Roms.

Das Hauptaugenmerk im Bereich Bestandsaufbau und –pflege wurde im Berichtsjahr auf die Erweiterung des Medienbestandes gelegt. Im Jahr 2011 wurden 852 neue Bücher und andere Medien eingestellt, 744 mussten aus dem aktiven Bestand entfernt werden. Insgesamt beläuft sich der Medienbestand der Bücherei auf 11149. Dass die Aktualität groß ist, zeigt die Erneuerungsquote von 7,6%, das heißt, 7,6% unserer Bücher und der anderen Medien sind nicht älter als ein Jahr. Insgesamt stellt die Bücherei pro Einwohner 2,5 Bestandseinheiten zur Verfügung.

 

Entlehnungen:

 

 

Kinderbücher

5887

Jugendbücher

10028

Belletristik

6986

Sachbücher

2.320

Zeitschriften

1581

Spiele

1387

CDs

819

CD-Roms

464

Videos

391

Tonkassetten

860

DVDs

5684

Archiv-/Präsenzbestand

5

Gesamt:

36408

 

 Medienbestand

 

Bücher

 

     Sachbücher

1.109

     Dichtung

2491

     Jugendbücher

3661

     Kinderbücher

1228

Zeitschriften

286

CD-Roms

89

Spiele

282

CDs

570

DVD

617

Videos

168

Vertonte Literatur

134

Tonkassetten für Kinder und Jugendliche

33

Magazin u. Präsenzbestand

126

Gesamt:

11149

 

 Entwicklung Bibliotheksbenutzer

Bis Ende 2011 wurden 640 Bibliotheksausweise aktiviert. Das bedeutet, dass 640 Bibliotheksbenutzer oder 14,5% der Sulner und Röthner Bevölkerung im Berichtsjahr mindestens einmal Bücher oder andere Medien der Bücherei entlehnt haben.

 

Aktive Leserinnen und Leser 2011

Erwachsene weiblich                                         250

Erwachsene männlich                                         42

Jugend weiblich                                                    62

Jugend männlich                                                  33

Kind weiblich                                                       167

Kind männlich                                                       89

Gesamt                                                                696

 

 Öffnungszeiten

Die Öffnungsstunden der Bücherei betrugen 6 Wochenstunden. Die Bücherei war während der Schulzeit 2,1 Stunden für die Schülerinnen und Schüler der Mittelschule Sulz-Röthis zusätzlich geöffnet.

Im Jahr 2012 stand die Bibliothek der Bevölkerung an 150 Tagen mit 300 Stunden (die Öffnungszeiten für die Schülerinnen und Schüler der Mittelschule Sulz-Röthis wurden dabei nicht berücksichtigt) für Entlehnungen und Informationsbeschaffung zur Verfügung.

 

Personal

Das Personal besteht aus 10 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Insgesamt wurden vom Personal ca. 2.000 Stunden für die Bücherei Sulz-Röthis aufgewendet.

 Um den ständig steigenden Anforderungen zu genügen, besuchten die MitarbeiterInnen Fortbildungskurse.

Veranstaltungen

Im Jahr 2012 fanden insgesamt 7 Veranstaltungen statt, an denen 264 Personen teilnahmen.

 Weiters wurden 51 Führungen für Schulklassen mit 714 Schülern betreut.