Sie sind hier: Startseite / Bücherei / Jahresbericht / Jahresbericht 2014 der Bücherei Sulz-Röthis

Jahresbericht 2014 der Bücherei Sulz-Röthis

Das Büchereijahr 2014 stand im Zeichen von vielen interessanten Veranstaltungen.

Literatur und Musik mit Christian Mähr und musikalische Begleitung durch ein Jazz-Trio
Autorenlesungen mit Kinderbuchautor und -illustrator Michael Roher, mit Antonia Michaelis und Werner J. Egli
Landesrat Sonderegger besuchte unsere Bücherei
Leseprojekte mit der Mittelschule Sulz-Röthis
Kindergarten Röthis zu Besuch
Teilnahme beim Sommerlesen 2014
Literatur und Musik

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Literatur und Musik“ der Bücherei Sulz-Röthis fand am Freitag, den 28.3.2014 in der Aula der Mittelschule eine Lesung mit Christian Mähr statt. Die zahlreichen Zuhörer waren begeistert von den spannenden und zugleich amüsanten Ausschnitten aus dem Roman „Tod auf der Tageskarte“ und von der Musik des Jazztrios mit Arnold Dünser, Manfred Schwarz und Reinhard Woldrich. Beim anschließenden gemütlichen Beisammensein wurde bis spät in die Nacht hinein diskutiert.

 

Lesungen in der Bücherei

Einen unterhaltsamen Vormittag erlebten die Schüler/innen der 3. Klassen der Volksschulen von Sulz, Röthis und Viktorsberg am Montag, den 31.März 2014. Kinderbuchautor und -illustrator Michael Roher stellte lustige Passagen aus seinem Buch „Oma, Huhn und Kümmelfritz“ vor, zeichnete ein von den Kindern erdachtes Huhn und tanzte mit den Mädchen und Buben einen „Hühnertanz“. Nach dem lustigen, beschwingten Programm war allen klar: Lesen und Vorlesen kann richtig Spaß machen!

Zum Auftakt der „Österreich-liest-Woche“ konnten wir die Autorin Antonia Michaelis bei uns begrüßen. Mit viel schauspielerischem Talent vermittelte sie den Volksschüler/innen eine lustige Geschichte. Die Kinder waren begeistert von der unkomplizierten Art der Autorin und wären gerne noch länger in der Bücherei geblieben.

Am Donnerstag, den 13.11. erlebten die Schüler/innen der 4. Klassen der Mittelschule eine sehr interessante Stunde mit dem Schweizer Autor Werner J. Egli. Egli faszinierte die Jugendlichen mit seinen Geschichten und brachte sie zum Lachen, aber auch zum Nachdenken über brandaktuelle Themen unserer Zeit. Die vorgesehene Lesezeit wurde bei weitem überschritten, da vor Spannung alle auf die Uhr vergaßen.

Landesrat Sonderegger besuchte unsere Bücherei

Im Rahmen des Regionentages besuchte Landesrat Harald Sonderegger unsere Bücherei. Angeregt wurde über die Aufgaben und den Stellenwert der Bücherei diskutiert.

Leseprojekt „Lesewetter“ in Zusammenarbeit mit der Mittelschule

Die Temperatur auf einem in der Aula angebrachten "Lesethermometer" stieg mit jedem von den Schülerinnen und Schülern gelesenen Buch und erreichte den angestrebten Wert nicht nur, sondern übertraf ihn sogar. Dem schönen Gewinn für alle Mädchen und Buben stand somit nichts mehr im Wege.

Zum Projekt gehörten auch eine interaktive Lesewandzeitung mit Lesetipps der Schüler/innen, Buchtipps zu in unserer Bücherei neu eingestellten Kinder- und Jugendbüchern, Lesefotos und Aktuellem zum Thema Lesen. Ein Höhepunkt war die Teilnahme am Vorarlberger Lesetag mit vielfältigen Aktionen. Außerdem durften die fleißigsten Buchtippschreiber in der Buchhandlung Brunner in Bregenz je ein Buch für unsere Bücherei aussuchen.

Im Herbst wurde ein neues Leseprojekt unter dem Titel „Leserallye“ gestartet.

Kindergartengruppe zu Besuch

Am Mittwoch, den 12. März war der Kindergarten Röthis zu Besuch bei uns. Büchereimitarbeiterin Sabine Mathies präsentierte den wissbegierigen Kindern ein Sachbuch mit Tierrätseln und bastelte im Anschluss Tier-Lesezeichen. Es blieb auch noch genügend Zeit zum Schmökern und Aussuchen von Büchern.

Sommerleseaktion

Über 80 Lesepässe wurden bei der Sommerleseaktion 2014 in unserer Bücherei abgegeben, fünf Teilnehmer/innen gewannen einen Buchgutschein. Samuel Berger war bei den Gewinnern, die vorarlbergweit gezogen wurden, und erhielt ein „Ländle-Spiel“.

Mediathek Vorarlberg

Die Bücherei Sulz-Röthis macht bei der Aktion des Büchereiverbandes Vorarlberg mit, bei der Mitglieder der Bücherei kostenlos E-Books der Mediathek Vorarlberg, die derzeit über 8500 Medien umfasst, beziehen können.

Entwicklung:

Im Jahre 2014 wurden 32080 Medien entliehen.

Die meisten Entlehnungen konnten im März und Juni verzeichnet werden. Der gesamte Medienbestand wurde 3,1-mal ausgeliehen und ebenso oft wieder zurückgebucht, gereinigt, gewartet und systematisch zurückgeordnet.

Jede Einwohnerin und jeder Einwohner von Sulz und Röthis hat in der Bücherei durchschnittlich 8,4 Medieneinheiten entliehen.

Die Hitliste im Sachbuchbereich führten Bücher zum Thema Kochen, Garten und Erziehung an. Den geringsten Anteil an Entlehnungen verzeichneten Bücher der Sachgruppe Philosophie, Geschichte und Heimat. Im Bereich „Neue Medien“ standen die DVDs mit über 5600 Entlehnungen an erster Stelle.

Im Jahr 2014 wurden 976 neue Bücher und andere Medien eingestellt, 944 wurden aus dem aktiven Bestand entfernt. Insgesamt beläuft sich der Medienbestand der Bücherei auf 11235 Medien. Dass die Aktualität groß ist, zeigt die Erneuerungsquote von 8,7%, das heißt, 8,7% unserer Medien sind nicht älter als ein Jahr.

Insgesamt stellt die Bücherei pro Einwohner 2,6 Bestandseinheiten zur Verfügung.

Entlehnungen:

 

 

Kinderbücher

3621

Jugendbücher

12521

Belletristik

7418

Sachbücher

2311

Zeitschriften

1635

Spiele

794

CDs

1186

CD-Roms

51

Videos

14

Tonkassetten

508

DVDs

5616

Archiv-/Präsenzbestand

23

Gesamt:

35698

Medienbestand


Bücher

 

Sachbücher

1169

Dichtung

2479

Jugendbücher

3775

Kinderbücher

1182

Zeitschriften

311

CD-Roms

68

Spiele

258

CDs

483

DVDs

901

Videos

36

Vertonte Literatur

145

Tonkassetten für Kinder und Jugendliche

307

Magazin u. Präsenzbestand

127

Gesamt:

11235

 

Entwicklung Bibliotheksbenutzer
Bis Ende 2014 wurden 521 Bibliotheksausweise aktiviert. Das bedeutet, dass 521 Bibliotheksbenutzer oder 12,3% der Sulner und Röthner Bevölkerung im Berichtsjahr mindestens einmal Bücher oder andere Medien der Bücherei entlehnt haben. Im Jahre 2014 konnten wir 75 neue Benutzer unserer Bücherei verzeichnen.

Aktive Leserinnen und Leser 2014

Erwachsene weiblich 206

Erwachsene männlich 32

Jugend weiblich 38

Jugend männlich 39

Kind weiblich 137

Kind männlich 69
Gesamt 521

 

Öffnungszeiten

Die Bücherei war pro Woche 6 Stunden für die gesamte Bevölkerung und zusätzlich 2,5 Stunden für die Schülerinnen und Schüler der Mittelschule Sulz-Röthis geöffnet.

Im Jahr 2014 stand die Bibliothek der Bevölkerung an 149 Tagen mit 294 Stunden (die Öffnungszeiten für die Schülerinnen und Schüler der Mittelschule Sulz-Röthis wurden dabei nicht berücksichtigt) für Entlehnungen und Informationsbeschaffung zur Verfügung.

 

Personal

Das Personal besteht aus 11 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Insgesamt wurden vom Personal ca. 2.000 Stunden für die Bücherei Sulz-Röthis aufgewendet.

Um den ständig steigenden Anforderungen zu genügen, besuchten die Mitarbeiter/innen Fortbildungskurse.

 

Veranstaltungen

Im Jahr 2014 fanden insgesamt 7 Veranstaltungen statt, an denen 308 Personen teilnahmen.

Weiters wurden 57 Führungen für Schulklassen mit 812 Schülern betreut.